ab bannner Kopie

Jahrgang

2006

2007

 

 

 

 

 

 

Ausgabe

Zur vorhergehenden Nachricht

02.01.2007

Zur nächsten Nachricht

Das Neujahrskonzert

Das gestrige Konzert im Museum war ein voller Erfolg. Die Santa-Brothers glänzten durch eine vorzügliche Darbietung. Auch die im Vorprogramm gebotene Darbietung der Alpenpolka für drei Alphörner und 5 Peitschen, letztere syncron geschlagen vom hiesigen Künstler B.S, dessen eingetriebene Doppelschnalzer und sausender Gertenschlag höchste Kunstvollendetheit aufwiesen, sorgte für wahre Begeisterungsstürme. Die einzige Kritik kam von einem hiesigen Agraökonomen, der meinte, bei aller Kunstfertigkeit von B.S. mit seinen Peitschen würde dieser es dennoch nicht schaffen, daß seine Hornochsen härter arbeiteten. Abschließend sei gesagt, daß das Einnahmeergebnis sehr erfreulich war und die Wiederherstellung des persischen Gartenkiosk im Rudolspark ein gutes Stück näher gerückt ist.
 

0201200701

Abendstimmung am festlich beleuchteten Museum
 

Auch der anschließende Empfang in der großen Burg war gelungen. Manchen der Herrschaften, die erst am frühen Morgen das Fest verließen, schien die Burg wie ein schwebendes Wolkenschloß zu sein.
 

0201200702

Die große Burg - frei schwebend nach reichlichen Wunschpunchgenuß

Impressum

anker

Copyright 2007 www.ankerstein.ch
 All Rights Reserved

02.01.2007